jkhkjhkjhkjh

VON ECKIGEN SEIFENBLASEN UND KURBELMASCHINEN IN KATZENFORM

Durch das Minimalflächenexperiment konnten die Kinder beispielsweise zeigen, dass es auch eckige Seifenblasen gibt. Mit dem „M-Block“ wurden kleine Robotermaschinen programmiert, die selbstständig Wege erkennen konnten. Bunte Kurbelmaschinen in Katzenform und anderen kreativen Ausführungen zeigten in spielerischer Weise, wie mechanische Prozesse funktionieren.

Zu sehen sein wird der Film in der ersten Schulwoche auf Puls4, in der beliebten Morgenshow „Cafe Puls“. Und es geht tatsächlich um nichts Geringeres als um 200.000 Euro, die gewonnen werden können…